Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 09. Dezember 2020 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 09.05.2012

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Filmfälle

Mord an Nelli G.

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Bielefeld
  • Kommissarin im Studio: Kriminalkommissarin Sarah Sieweke
  • Tattag: 14. Oktober 2011, Auffinden der Leiche am 09. Februar 2012
  • Details: Frühstück; im Supermarkt arbeiten; Sohn muss zum Vorstellungsgespräch; Arzttermin; Zusammentreffen; bei Musik um Haushalt kümmern; Verschwinden nicht weiter beachten; Anruf vom Chef; Mutter nicht bei der Arbeit; seit 11 Uhr 15 nicht mehr gesehen; Plakat basteln; Screensplitting; 16. Oktober 2011: Pilzsammler finden Fahrrad; zwei Autos aus Gütersloh und Paderborn; Leiche gefesselt und geknebelt
  • Sprecher: Michael Brennicke
  • Musik: "The Lazy Song" (Bruno Mars) / "Cooler Than Me" (Mike Posner) / "Hollywood Hills" (Sunrise Avenue)
  • Darsteller: Sophie Belcredi, Uta Bonz, Martin Cambeis, Sabine Gutberlet, Daniela Hoffmann, Florian Kiml, Felix NN, Aylin Diana Sarikaya
  • Zitate: „Du bist ja immer noch im dritten Level!“
  • Belohnung: wird nicht erwähnt
  • Status: ungeklärt

Hier ein neuer Artikel zu dem Fall: (https://www.haller-kreisblatt.de/lokal/halle/22879312_Mordfall-Nelli-Graf-Ermittler-jagen-den-Taeter-weiter.html)

Nachspiel

Überfall auf Seniorin

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Kiel
  • Kommissar im Studio: Kriminaloberkommissar Dieter Hüttersdorf
  • Tattag: Nacht vom 30. auf den 31. Oktober 2011
  • Details: Spielothek; Witwe; Besitzerin reguliert alles allein; Mann wird ausbezahlt; Alarm aus wegen freilaufender Katze; brutales Vorgehen der Täter; Spielhallenschild finden; Haus durchsuchen; zu trinken geben; Opfer wird gewürgt; ähnlicher Modus operandi in einem anderen Fall
  • Sprecher: Michael Brennicke
  • Darsteller: Klaus Bräuer, Elke Heinrich, Roberto Martinez Martinez, Margot Nagel
  • Zitate: „Reicht's denn nicht bald?“
  • Belohnungen: 2.500 € von der Staatsanwaltschaft und 7.500 € von der Geschädigten.
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Anschlag in Bad Saarow

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Frankfurt/Oder
  • Kommissar im Studio: Falk Küchler
  • Tattag: 22. August 2011 (Schlag); 02. Oktober 2011 (Überfall)
  • Details: Immobilienfirma; Tochter hat Pferde gern; Augen-OP; mysteriöse Vorgänge; mitten in der Nacht klingeln; Tochter hat Angst; Villa wird beobachtet; Motorradfahrer; Mann leuchtet in den Stall hinein; dann davonrennen; Mann taucht auf und schlägt ohne ersichtlichen Grund zu; Anhänger; Ehemann auf Geschäftsreise; Sicherheitsfirma; Wachleute; regelmäßiger Wechsel; Schuss von Mann mit Tarnanzug; Wachmann angeschossen; Täterprofil; drei verschiedene Geschosse
  • Belohnung: 50.000 € von der betroffenen Familie
  • Sprecher: Michael Brennicke
  • Darsteller: Adela Florow, Fabian Goedecke, Roland von Kummant, Wookie Mayer, Henriette Schmidt
  • Status: geklärt

Nachspiel

Im SF 1 der Sendung vom 10.10.2012 wird über die Entführung eines Geschäftsmannes berichtet, wobei ein Zusammenhang mit den Taten in Bad Saarow vermutet wird.

Im September 2013 wurde in Berlin-Köpenick ein 46-jähriger Verdächtiger festgenommen, der durch Gewalttaten aufgefallen war und als Einsiedler auf einer Insel im Seddinsee sowie auch in den Wäldern um Berlin lebte. Er war bereits kurz nach der Tat vernommen wurden, aber aufgrund falscher Angaben, die er machte, nicht weiter belangt. Nun aber wurde er seiner Taten überführt, er hat ein langes Vorstrafenregister: XY berichtet über die Klärung des Falles in der Sendung vom 25.09.2013.
Im Juni 2015 wurde der 47-Jährige, welcher in den Medien aufgrund seiner Maskierung als "Maskenmann" bezeichnet wurde, unter anderem des versuchten Mordes, nach einem langwierigen Indizienprozess, indem es nicht nur um die vorgeworfenen Taten ging, sondern auch um die Frage, ob ermittelte Beamten von ihren Vorgesetzten gehindert wurden, in alle Richtungen zu ermitteln, zu einer lebenslangen Hafstrafe verurteilt. Infolge der Aufarbeitung der Vorkommnisse bei den Ermittlungen, mussten mehrere letende Beamten ihren Posten räumen.
Quellen: Lebenslange Haft für "Maskenmann" n-tv vom 12.Juni 2015; Polizei versetzt Beamte nach Ermittlungspannen - Der Tagesspiegel vom 10. April 2016.

Der Maskenmann hat jetzt in diesen Tagen im Herbst 2019 versucht aus dem Gefängnis auszubrechen: Nach Fluchtversuch: "Maskenmann" nun auf Abschirmstation - Berliner Morgenpost vom 2. Oktober 2019.

XY-Preis

Inhalt

  • Details: Opfer beschwert sich; Zufallstat; plötzlich niederhauen; Mann sofort gestellt; Opfer geschockt; Taschenmesser
  • Darsteller: Peter Bosch

Brutaler Überfall auf Rentnerin

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Neuss
  • Kommissar im Studio: Erik Jörg
  • Tattag: 11. Dezember 2011; Auffinden des Autos in Pulheim am 15. Januar 2012
  • Details: Idylle; inniges Verhältnis mit Schwägerin; Französisch; äußerst gewaltbereite Täter; Erinnerungslücke; Auto geklaut; brutale Täter; Zeuge; zwei Männer; DNA-Spuren; Hausverkauf; vom Interessenten erschrocken; beinahe tödlicher Ausgang
  • Zitate: „Nous parlerons uniquement Français!“
  • Sprecher: Michael Brennicke
  • Musik: "J'aime à nouveau" (Zaz)
  • Darsteller: Angelika Bender, Arno Kempf, Mirjam Novak, Katharina Welser, Anna-Luisa Maleika Zimmermann
  • Belohnung: 1.000 €
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Die Studiofälle der Sendung:

  • SF 1: Kripo Lübeck - Fahndung nach Henning W.; Drogenhandel; Kontakte in die Niederlande und in die Schweiz; gefälschte bulgarische Pässe;

Geklärt: In der Sendung vom 19.06.2013 wird über die Klärung des Falles berichtet. Henning W. hatte sich Anfang 2013 der Polizei gestellt, er kam mit dem Fahndungsdruck nicht mehr klar. Er wurde zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt. Er sitzt seine Strafe zur Zeit im Gefängnis in Lübeck ab.

  • SF 2: Kripo Berlin - Mord an Manfred K. am 23. März 2012; Messerstiche; Aufnahmen vom Täter, der Geld abheben will; gleichgeschlechtliche Beziehungen; Kriminaloberkommissar Robert Geißler im Studio, 5.000 € Belohnung

Update: siehe Sendung vom 31.10.2012 / Sendung vom 09.01.2019

  • SF 3: Kripo Nürnberg - Gesucht wird David Richard Georg H.; Geschäfte; Kredithai; Bodybuilder; Rotlichtmillieu; 3er Gold

Teilweise geklärt: Das Auto des Vermissten, ein Golf III, wurde von einer Zeugin auf einem öffentlichen Parkplatz entdeckt. - Quellen: Pressemitteilungen der Polizei Nürnberg vom 15. Mai und 23. Mai 2012.

  • SF 4: Kripo Neuss - Überfall auf Tankstelle am 08. Oktober 2010; Beute Zigarren im Wert von 1.700 €

XY Gelöst:

  • SF 6 der Sendung vom 06.06.1997: Identifikation einer unbekannten Toten, die am 18. Juli 1996 im Aegidienberger Wald aufgefunden wurde. Eine DNA-Analyse ergab die Identität; Journalistenrecherche; Ungereimtheiten; Mord im Streit
  • FF 1 der Sendung vom 15.02.2012: Überfall auf Antiquitätenhändler in Berlin, die Hinweise auf den Mann mit der Basecap verdichteten sich - der Täter war aber bereits tot.

Erste Ergebnisse

Bemerkungen

  • Rudi gerät nach Filmfall 3 etwas aus dem Konzept.
  • Am Ende der Sendung Autogramme der Kommissarin von Filmfall 1!

Vorige Sendung: Sendung vom 11.04.2012

Nächste Sendung: Sendung vom 06.06.2012

zurück zur Sendungsübersicht